Popcorn-Kino mit Boss of my life – Unsere 50 Lieblingsfilme

Nichts geht über einen spannenden Film, der im Besten Fall dann auch noch zum Nachdenken anregt oder neue Impulse gibt. Wir haben dir unsere 50 Lieblingsfilme hier zusammengefasst, damit dein nächster Filmabend gesichert ist^^

1. Predestination

Ein Agent reist durch die Zeit um einen Bombenleger zu fassen. In seiner Tarnung als Barkeeper trifft er dabei auf eine Autorin, die ihm ihre unglaubliche Lebensgeschichte erzählt.

  1. Der Barkeeper bietet der Autorin schließlich an, ihr den Mann auszuliefern, der ihr vor Jahren das Herz gebrochen hat, wenn sie sich bereit erklärt mit ihm mitzukommen.

2. Avatar

Der Film erzählt die Geschichte des querschnittsgelähmten Kriegsveteranen Jake Sully, der zusammen mit einer kleinen Gruppe Menschen auf den Planeten Pandora geschickt wird. Die Einwohner des Planeten, die Na’vi, eine menschenähnliche Rasse, sind von den Neuankömmlingen nicht begeistert.

3. Wolf of Wallstreet

Der geld-, party- und drogensüchtige Jordan Belfort (Golden Globe für Leonardo DiCaprio) baut als Aktienmakler ein Multi-Millionen-Unternehmen auf dubiosem Wege auf und versucht, die Behörden an der Nase herumzuführen. Nach einer wahren Geschichte eine genial absurde schwarze Komödie von Martin Scorsese.

4. Inception

Nolan entwirft darin ein komplexes Modell der Beeinflussung des Bewusstseins durch gemeinsames Träumen. Der Protagonist Dominick Cobb, gespielt von Leonardo DiCaprio, hat sich darauf spezialisiert, während eines Traumes wertvolle Informationen aus dem Unbewussten der Opfer zu stehlen. Nach einem gescheiterten Auftrag erhält Cobb die Aufgabe, eine Inception, das Einpflanzen eines Gedankens in das Unterbewusstsein eines Opfers, durchzuführen. Gelingt der als unmöglich geltende Auftrag, erhält Cobb durch den mächtigen Auftraggeber die Möglichkeit, nach langer Zeit im Exil wieder in die Vereinigten Staaten einzureisen und seine Kinder wiederzusehen.

5. Interstellar

Die Menschheit steht kurz davor, an einer globalen Nahrungsknappheit zugrunde zu gehen. Die einzige Hoffnung der Weltbevölkerung besteht in einem geheimen Projekt der US-Regierung, das von dem findigen Wissenschaftler Professor Brand (Michael Caine) geleitet wird. Der Plan sieht vor, eine Expedition in ein anderes Sternensystem zu starten, wo bewohnbare Planeten, Rohstoffe und vor allem Leben vermutet werden. Der Ingenieur und ehemalige NASA-Pilot Cooper (Matthew McConaughey) und Brands Tochter Amelia (Anne Hathaway) führen die Besatzung an, die sich auf eine Reise ins Ungewisse begibt: Wurmlöcher sind so gut wie unerforscht und niemand kann mit Sicherheit sagen, was die Crew auf der anderen Seite erwartet.

6. Matrix

Thomas arbeitet als Programmierer und führt nebenbei unter dem Pseudonym Neo Jobs als professioneller Hacker aus. Ihn beschleicht das Gefühl, dass etwas Unvorstellbares und Geheimnisvolles sein Leben lenkt. Das Gefühl wird zur Gewissheit, als die Hackerin Trinity ihm den Anführer Morpheus vorstellt. Morpheus bietet Neo die Möglichkeit, eine Wahrheit kennenzulernen, welche die Grenzen seiner Fantasie überschreitet. Neo wird zum Grenzgänger und aus seinem alten Leben, der Matrix, befreit.

7. Million Dollar Baby

Der Boxtrainer Frankie wird von der in ärmlichen Verhältnissen lebenden Maggie darum gebeten, sie zu trainieren. Frankie lehnt zunächst ab, allerdings bekommt sie unerwartet Hilfe vom Hausmeister des Boxstudios. Maggie zeigt bald, dass sie ein Ausnahmetalent ist und Frankie nimmt sich nun doch ihrer an. Schon bald muss der einsame Mann feststellen, dass sich sein Leben mit dieser Entscheidung schlagartig verändert. Doch das Schicksal hat noch andere Überraschungen parat.

8. Captain Fantastic

Ben Cash, seine Frau Leslie und ihre sechs Kinder leben abseits der Zivilisation tief in den Wäldern des US-Staates Washington. In mühsamer Handarbeit haben sie sich ein kleines Paradies geschaffen, wo sie sich selbst versorgen und ihren Kindern alles beibringen können, was sie zum Überleben in der Wildnis brauchen. Auch ihre schulische Bildung kommt nicht zu kurz. Doch als Leslie unerwartet stirbt, bringt Ben seine Zöglinge zum ersten Mal in ihrem Leben hinaus in die moderne Zivilisation.

9. Der große Trip - Wild

Cheryl Strayed möchte ihre Vergangenheit verarbeiten, indem sie sich auf eine 1600 Kilometer lange Wanderung begibt. Hierfür nimmt sie brütende Hitze, klirrende Kälte und das immense Gewicht ihres Rucksacks in Kauf. Grund für den Selbsterkundungs-Trip ihres Lebens waren verschiedene familiäre Entwicklungen, die ihren Ursprung im frühen Tod der Mutter nahmen und in Heroin-Konsum und der Scheidung von ihrem Ehemann endeten. Wild verbindet Erlebnisse während ihrer Reise mit Rückblicken.

10. Ziemlich beste Freunde

Philippe ist zwar reich und intelligent, aber er benötigt im Alltag Hilfe, da er vom Hals abwärts gelähmt ist. Als er einen neuen Pfleger engagiert, entscheidet er sich zum Entsetzen seiner Freunde und Vertrauten für den jungen schwarzen Driss, der gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde. Der direkte und fröhliche Charakter von Driss beeindruckt Philippe, der besonders unter dem Mitleid seiner Umgebung leidet. Zwischen den beiden entwickelt sich eine ungewöhnliche Männerfreundschaft.

11. Alles steht Kopf

Die elfjährige Riley ist sehr unglücklich, als sie in eine andere Stadt ziehen muss – so unglücklich, dass ihre Gefühle ein Eigenleben entwickeln. Freude, Angst, Wut, Ekel und Traurigkeit wollen ihr helfen, sich an ihr neues Leben zu gewöhnen, doch sind sie sich nicht immer einig, wie ihnen das am besten gelingen kann. Als sich Freude und Traurigkeit eines Tages verlaufen, droht Riley eine Dummheit zu begehen. Um das zu verhindern, müssen sie schnell den Rückweg finden.

12. Der Vorname

Stephan und seine Frau Elisabeth laden Freunde und Familie zu einem gemütlichen Abendessen ein. Thomas und seine Frau Anna erwarten ein Kind und verkünden, dass sie ihren Sohn Adolf nennen werden. Die Gastgeber und Familienfreund René können nicht glauben, was sie da gerade gehört haben. Es beginnt eine Diskussion über falsche und richtige Vornamen. Der Abend eskaliert, als die schlimmsten Jugendsünden und die größten Geheimnisse aller Gäste ans Licht kommen.

13. Butterfly Effect

Der Psychologiestudent Evan Treborn kann sich an seine Kindheit und Jugend nur noch sehr vage erinnern. Weil er aber als Kind blutrünstige Bilder gemalt hat, wurde ihm empfohlen, ein Tagebuch zu führen. Nun entdeckt er, dass er damit in die Vergangenheit reisen kann und er möchte diese Gelegenheit nutzen, um sich und seinen Freunden eine unbeschwerte Kindheit zu ermöglichen. Doch jede seiner Reisen scheint die Situation in der Gegenwart nur zu verschlimmern.

14. Robot & Frank

Langfinger Frank ist in die Jahre gekommen und mittlerweile so dement, dass er auch schon mal bei sich selbst einbricht. Sein Sohn Hunter kauft ihm einen Haushaltsroboter. Frank hat für seinen neuen Gefährten freilich wenig übrig. Bis er den Einfall hat, den Roboter als Komplizen für seine Raubzüge einzuspannen. Dabei kommt er der Bibliothekarin Jennifer näher und bekommt es bald auch mit der Polizei zu tun.

15. Wüstenblume

Waris ist eine junge somalische Nomadin und lebt als solche in einem Zelt in der Wüste. Sie flüchtet, um der Hochzeit mit einem viel älteren Mann zu entgehen. Sie findet eine Anstellung als Dienstmädchen in einer Botschaft Londons. Der Botschafter und seine Familie behandeln sie jedoch wie ihre Sklavin. Erst Jahre später gelingt es Waris, zu flüchten. Kurz nach ihrer Flucht entdeckt sie der berühmte Modephotograph Terry Donaldson.

16. Der Gott des Gemetzels

Zwei Jungen streiten sich. Die beiden Elternpaare treffen sich des Abends, um sich in zivilisierter Weise zusammenzusetzen und den Streit ihrer beider Söhne zu schlichten. Doch die friedliche Atmosphäre täuscht, die Fassade der bürgerlichen Konventionen bröckelt zusehends, und nachdem der Gott des Gemetzels erst einmal entfesselt ist, entblößen die Vier ihre wahre Natur und offenbaren ihre Kleingeistigkeit und ihre Ängste in kindischem Gebaren. Ganz so, wie man es von Erwachsenen erwartet.

17. Monsieur Claude und seine Töchter

Das beschauliche Familienleben des traditionsbewussten Ehepaars Claude und Marie Verneuil gerät mächtig durcheinander, als drei ihrer Töchter ausgerechnet mit einem Muslimen, einem Juden und einem Chinesen den Bund der Ehe schließen. Claude und Maries Hoffnungen auf eine kirchliche Hochzeit ruhen nun auf der jüngsten Tochter Laure, die gerade einen echten französischen Katholiken kennengelernt hat. Doch als sie dem schwarzen Charles gegenüberstehen, reißt ihnen endgültig der Geduldsfaden.

18. Wir sind die Neuen

Anne, Eddi und Johannes, alle drei um die sechzig, gründen ihre alte Studenten-WG neu. Alles soll so sein wie früher: Bis spät nachts bei Wein und Musik um den Küchentisch herumsitzen und über Gott und die Welt philosophieren. Doch über den drei Studenten von damals wohnen drei Studenten von heute. Und die können lustige 60-Jährige, die sich nicht an die Regeln halten, gar nicht gebrauchen. Es dauert nicht lange, bis sich die beiden Generationen in die Haare kriegen.

19. V wie Vendetta

Im Großbritannien eines Paralleluniversums stellt sich ein maskierter Friedenskämpfer namens V einem totalitären Regime unter Leitung des Kanzlers Sutler entgegen und kämpft mit terroristischen Mitteln gegen die führenden Mitglieder. Über die Identität des Rächers ist nichts Genaueres bekannt, denn er schlägt stets in der Nacht zu und verbirgt sein Gesicht hinter einer Maske, die auf den Attentäter Guy Fawkes anspielt.

20. Eat Pray Love

Liz Gilbert hat alles, was sie sich wünschen kann: einen Mann, ein Haus, Erfolg im Job. Und doch findet sie keine echte Erfüllung. Nach ihrer Scheidung lässt sie ihr wohlgeordnetes Leben hinter sich und bricht zu einer langen Reise auf, die zu einer Suche nach sich selbst wird. In Italien entdeckt sie die Kunst des Genießens und die Freude am guten Essen. In Indien lernt sie die Macht der Meditation kennen und auf Bali erfährt sie schließlich und völlig unerwartet die Kraft wahrer Liebe.

21. Das Glücksprinzip

Lehrer Simonet stellt seinen Schülern eine Aufgabe: Sie sollen sich einen Weg überlegen, die Welt zu verbessern. Der elfjährige Trevor hat eine geniale wie einfache Idee: Wenn jeder drei anderen Menschen hilft, geht es bald vielen besser.

22. The Green Mile

Man schreibt das Jahr 1935. Paul Edgecomb ist Leiter des Traktes E der Strafanstalt Cold Mountain, in der zum Tode verurteilte Häftlinge darauf warten, ihren letzten Gang anzutreten. Edgecoms Leben erfährt eine unerwartete Wendung, als eines Tages der Häftling John Coffey eingeliefert wird, ein riesenhafter, merkwürdig ruhiger Mann. Doch Coffey scheint mit einer übernatürlichen Gabe gesegnet zu sein, die die Menschen im Todestrakt für immer verändern soll.

23. Die Verurteilten

Der Banker Andy Dufresne wird 1947 unschuldig wegen Mordes verurteilt. Er kommt ins gefürchtete Gefängnis von Shawshank, wo er sich mit Ellis Boyd `Red‘ Redding anfreundet, der schon seit Längerem hier einsitzt. Durch seine Banktalente macht sich Andy langsam bei den Wärtern und dem Gefängnisdirektor unentbehrlich. Doch er leidet sehr unter dem korrupten Gefängnisdirektor Norton, der ein brutales Regiment führt. Für Andy steht fest, dass seine einzige Chance zu überleben die Flucht ist.

24. Das erstaunliche Leben des Walter Mitty

Walter Mitty ist ein bescheidener Mann mittleren Alters, der im Fotoarchiv des Life Magazine arbeitet. Dem grauen Alltag entkommt er durch Träumereien von fantastischen Heldentaten. Für die letzte gedruckte Ausgabe des Blattes soll ein Bild des Starfotografen Sean O’Connell verwendet werden, das Walter allerdings nicht mehr finden kann. Er beschließt, Sean nachzureisen, und gelangt dadurch an Orte, die er zuvor nur in seinen Träumen besucht hat.

25. Pulp Fiction

Das Kleinkriminellenpärchen Pumpkin und Honey Bunny überfällt einen Diner in L.A und gerät dabei an den Auftragkiller Jules. Dieser und sein Partner Vincent Vega werden bei einem Auftrag für ihren Boss Marcellus Wallace mit der Beseitigung einer ungeplanten Leiche konfrontiert. Wallace wiederum hat eine Rechnung zu begleichen mit dem Boxer Butch, der ihn übers Ohr hauen will, und Vincent hat ein folgenreiches Date mit Wallace‘ Frau. Innerhalb von 24 Stunden kreuzen sich die Wege der Gangster.

26. 25 km/h

Die Brüder Christian und Georg haben sich seit langer Zeit nicht mehr viel zu sagen. Als ihr Vater stirbt, beschließen sie, gemeinsam die Mofatour zu machen, die sie schon als Jugendliche vorhatten. Also geht es für die beiden vom Schwarzwald bis nach Rügen – bei konstant 25 Kilometer pro Stunde. Auf ihrem ungewöhnlichen Roadtrip erleben sie jede Menge Abenteuer und kommen sich außerdem wieder näher.

27. Der große Gatsby

Der wenig erfolgreiche Autor Nick Carraway verlässt den Mittleren Westen und kommt im Frühjahr 1922 nach New York City. Es ist eine Zeit von lockerer Moral, glitzerndem Jazz und den Königen des Schwarzhandels. Auf der Jagd nach seinem eigenen amerikanischen Traum begegnet er dem mysteriösen Millionär und Party-Veranstalter Jay Gatsby. Schnell findet er heraus, dass Gatsby in die Cousine Carraway’s verliebt ist. Der junge Autor wird in die Welt der Superreichen hineingezogen.

28. Shutter Island

Vor der Küste Massachusetts liegt die kleine Insel Shutter Island. Auf ihr befindet sich im Jahr 1954 das Ashcliffe Hospital für psychisch gestörte Schwerverbrecher, welches als ausbruchsicher gilt. Trotzdem gelang es der Patientin Rachel Solando, scheinbar spurlos aus ihrer geschlossenen Zelle zu entkommen. Um den Fall aufzuklären, werden die U.S. Marshals Teddy Daniels und Chuck Aule auf die Insel beordert. Schnell wird ihnen klar, dass die Insel ein dunkles Geheimnis umgibt.

29. Léon - Der Profi

Léon verdient sein Geld als Auftragskiller der Italo-Mafia in den Straßen von New York. Er lebt zurückgezogen und pflegt außer zu seinem Boss Tony einzig zu seiner Topfpflanze ein freundschaftliches Verhältnis. Als die Familie seiner Nachbarstochter Mathilda von DEA-Polizisten brutal getötet wird, flüchtet sie zu Léon. Um sich an den Mördern ihres kleinen Bruders zu rächen, lässt sich Mathilda das grausame Handwerk eines Profi-Killers von Léon beibringen.

30. Der Club der toten Dichter

Der Englischlehrer John Keating fängt an einem Elite-Internat an. Entgegen der strickten Ordnung der Schule versucht er, die Schüler aus der Reserve zu locken, ihnen seine Liebe zu Dichtung und Literatur zu vermitteln und sie zu Freidenkern zu erziehen. Durch seine ungewöhnlichen Lehrmethoden weckt er schnell die Begeisterung der Schüler. Seinen Kollegen ist er dadurch jedoch bald ein Dorn im Auge.

31. Das Streben nach Glück

Der vom Pech verfolgte Vertreter Chris wird von seiner Frau Linda verlassen und landet mit seinem fünfjährigen Sohn Christopher auf der Straße. Ein Kampf gegen Obdachlosigkeit und Armut beginnt. Mit starkem Willen und Durchhaltevermögen gelingt es ihm, ein unbezahltes Praktikum als Börsenmakler zu ergattern. Die Chance auf eine Anstellung nach dem Praktikum hilft ihm, jede Hürde zu meistern – denn Chris ist fest entschlossen, seinem Sohn ein glückliches Leben zu ermöglichen.

32. Sieben Leben

Der melancholische Ben beginnt, sich scheinbar zufällig mit dem Leben und den Charakter von sieben unterschiedlichen Menschen zu beschäftigen, die nichts miteinander zu tun haben. Mit einem Dienstausweis von der Steuerbehörde kann er Zugang zu vielen Informationen erlangen. Er macht diesen Menschen außergewöhnliche Geschenke und spendet ihnen seine Organe. Für die herzkranke Emily entwickelt er tiefe Gefühle, ohne dass sie jedoch etwas von seinem traurigem Geheimnis erahnt.

33. Forrest Gump

Der gutmütige, leicht gehbehinderte und mit einem IQ von nur 75 ausgestattete Forrest Gump schlägt sich auf bemerkenswerte Weise durch 40 Jahre amerikanische Geschichte. Er macht Karriere als Football-Spieler, Langstreckenläufer, dekorierter Vietnam-Held und Tischtennis-Profi. Als Unternehmer wird er zum Millionär. Ganz nebenbei erfindet er Elvis Presleys berühmten Hüftschwung und deckt, ohne es zu wissen, den Watergate-Skandal auf. Doch all die Zeit denkt er an seine große Liebe Jenny.

34. Mulan

Mulans alter, kranker Vater soll in die Armee eingezogen werden, um die einfallenden Mongolen zu bekämpfen. Da er in seinem Zustand die Strapazen des Krieges nicht überleben würde, verkleidet sich die junge Mulan als Mann und gibt sich als ihr Vater aus. Ihre Vorfahren sind mit diesem Plan nicht einverstanden und schicken deshalb den kleinen Drachen Mushu hinterher, um sie von ihrem Vorhaben abzubringen. Doch als er Mulan begegnet, schlägt er sich auf ihre Seite.

35. Das Beste kommt zum Schluss

Der Großunternehmer Edward und der Mechaniker Carter lernen sich zufällig im Krankenhaus kennen und beschließen, kurz vor ihrem Tod noch einmal richtig zu leben. Sie arbeiten gemeinsam eine Liste ab, auf der all die Dinge stehen, die sie immer schon mal machen wollten. Die völlig gegensätzlichen Männer begeben sich auf eine Reise, während der sie lernen, das Leben in vollen Zügen zu genießen, und einiges über sich selbst erfahren.

36. Peaceful Warrior

Der Student Dan Millman nimmt an sportlichen Wettbewerben für das Turnkader der Universität teil und träumt davon, die Meisterschaft zu gewinnen. Er hat zahlreiche kurzlebige Beziehungen mit Frauen. Eines Tages lernt er in einer Autowerkstatt einen Mann kennen, den er `Sokrates‘ nennt und der später zu seinem Mentor wird. Von ihm lernt der Student eine neue Lebensphilosophie kennen. Er trainiert hart und freundet sich mit Joy an, die die Lehren von `Sokrates‘ in die Praxis umsetzt.

37. Cast away

Der FedEx-Angestellte Chuck Noland strandet nach einem Flugzeugabsturz auf einer kleinen, unbewohnten Insel im Pazifischen Ozean. Urplötzlich aus der Zivilisation gerissen, muss er sich dort mit den Gegebenheiten arrangieren. Ein täglicher Kampf ums Überleben beginnt. Um in der Einsamkeit nicht dem Wahnsinn zu verfallen, führt Chuck Selbstgespräche mit einem Volleyball, den er Wilson nennt. Gemeinsam warten sie auf Rettung, bis Chuck beschließt, sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen.

38. Little Miss Sunshine

Die junge Olive hat einen großen Traum: Sie möchte Schönheitskönigin werden. Ihre Chancen stehen zwar alles andere als gut, dennoch setzt ihre chaotische Familie alles daran, sie dabei zu unterstützen. Gemeinsam macht sich das mollige Mädchen mit seiner Familie auf den Weg nach Kalifornien, wo der `Little Miss Sunshine‘-Wettbewerb stattfindet. Unterwegs verläuft allerdings nicht alles nach Plan und als sie beim Wettbewerb ankommen, trifft Olive auf ihre nicht immer freundliche Konkurrenz.

39. Precious - Das Leben ist kostbar

Die 16-jährige Precious lebt im New Yorker Ghetto am unteren Rand der Gesellschaft. Sie wiegt an die zweihundert Kilo, ist HIV-positiv und schon zum zweiten Mal schwanger. Vom Vater wird sie vergewaltigt, von der Mutter misshandelt und in der Schule gehänselt. Die Wende kommt in Gestalt einer Lehrerin, die das Mädchen fördert und aufrichtet. Precious kämpft dafür, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und sich von ihren grausamen Eltern zu lösen.

40. Eddie the Eagle - Alles ist möglich

Seit seiner Kindheit träumt der ungeschickte Brite Michael `Eddie‘ Edwards davon, einmal an den Olympischen Spielen teilzunehmen, versagt jedoch in jeder Sportart. Als er erfährt, dass die Disziplin des Skispringens in England kaum ausgeübt wird, versucht er, sich den Sport selbst beizubringen. Doch dann lernt er Bronson Peary kennen, der ihn unter seine Fittiche nimmt und ihn auf die Olympischen Spiele in Calgary 1988 vorbereitet – wo er als `Eddie the Eagle‘ zum Publikumsliebling wird.

41. Vaiana

Die 16-jährige Vaiana lebt als Tochter des Häuptlings Tui auf einer paradiesischen Insel im Südpazifik. Wie ihre Vorfahren liebt sie den Ozean, aber ihr Vater hat bestimmt, dass niemand mehr mit dem Boot über das nahe Riff hinausfahren darf. Doch als ihrer Insel Gefahr droht, segelt Vaiana in Begleitung des Hahns Hei Hei und des Hausschweins Pua los, um den Halbgott Maui zu suchen. Gemeinsam mit dem legendären Krieger will sie eine sagenumwobene Insel finden und ihre Familie retten.

42. Sing

Koalabär Buster Moon ist der stolze Leiter eines Theaters, das allerdings schon seit längerem rote Zahlen schreibt. Um Publikum anzulocken und das traditionsreiche Theaterhaus zu retten, plant Buster den weltweit größten tierischen Gesangswettbewerb. Viele stimmgewaltige Talente nehmen daran teil, so wie der rappende Gorilla Johnny, die begabte Schweinemama Rosita, die nervöse Elefantenteenagerin Meena und die Stachelschweindame Ash. Jedes der Tiere träumt von einer großen Karriere.

43. The intern - man lernt nie aus

Der 70-jährige Ben Whittaker fühlt sich nicht erfüllt und sucht ein neues Hobby. Er bewirbt sich als Senior Praktikant bei einer Mode-Website, wo er zunächst vor allem von der jungen Chefin Jules Ostin belächelt wird. Ben gehört zur alten Schule und bringt Jules mit seinen überholten Vorstellungen über die Führung eines erfolgreichen Unternehmens zur Weißglut. Dank seiner charmanten und warmherzigen Art wird er jedoch bald zu einem unverzichtbaren Mitglied im Unternehmen.

44. Soul Surfer

Nach einer Haiattacke muss die 13-jährige Bethany ihren linken Arm amputieren lassen. Dieser Schicksalsschlag trifft die begabte Surferin und ihre Familie hart. Doch anstatt aufzugeben, kämpft sie sich ihren Weg zurück zur Normalität und zum Surfen.

45. I feel pretty

Renee gehörte nie zu den auffallend schönen Frauen und hat sich bei ihrer Arbeit in einer Kosmetikfirma immer etwas unwohl gefühlt. Doch nach einem Unfall im Fitnessstudio fühlt sie sich plötzlich überaus selbstbewusst und hat eine echte Glückssträhne: Erst lernt sie den Mann ihrer Träume kennen und dann wird sie auch noch befördert. Ihre neue Art bringt aber auch einige Schattenseiten mit sich, als Selbstbewusstsein in Arroganz übergeht.

46. Memento

Leonard Shelby sucht den Mörder seiner Frau. Er hat durch einen Schlag jedoch sein Kurzzeitgedächtnis verloren, sein Gehirn kann neue Informationen nur noch für wenige Minuten speichern. Mit Hilfe von Polaroidfotos und Tätowierungen hält er alle Beweise und Indizien fest, die er findet, um dem stetigen Gedächtnisverlust entgegenzuwirken und nicht immer wieder von vorne anfangen zu müssen. Doch er kann sich nie sicher sein, ob er seine gesammelten Informationen richtig deutet.

47. Cloud Atlas

Auf der Heimreise von einer Südseeinsel im Jahr 1850 schließt der junge Anwalt Adam Ewing Freundschaft mit einem geflüchteten Sklaven. Das Erlebnis der Brüderlichkeit verändert nicht nur sein Leben. Adams Tagebuch entfesselt 1931 die Schöpferkraft eines Komponisten und bringt 1975 eine Journalistin dazu, einen Atomunfall zu verhindern. Ihre Geschichte wiederum beeinflusst das Leben eines Verlegers in der Gegenwart, dessen Lebensgeschichte Menschen bis in eine ferne Zukunft inspiriert.

48. Grasgeflüster

Nach dem Tod ihres Mannes erfährt eine Engländerin mittleren Alters, dass er ihr einen riesigen Schuldenberg hinterlassen hat. Durch ihren Gärtner kommt die talentierte Pflanzenzüchterin auf die Idee, statt Orchideen Marihuana anzubauen, um es anschließend zu verkaufen. Das läuft aber nicht nach Plan.

49. Point Break

Der junge FBI-Agent Johnny Utah infiltriert ein Team von Extremsportlern unter der Führung von Bodhi, das unter Verdacht steht, eine Reihe von beispiellosen und sehr ausgeklügelten Angriffen auf Unternehmen begangen zu haben. Auf seiner gefährlichen Undercover-Mission kämpft Utah nicht nur um sein Leben, sondern versucht auch, das Extremsportler-Team als die Architekten der wahnwitzigen Verbrechen zu überführen, die das Bestehen der weltweiten Finanzmärkte bedrohen.

50. Sieben Jahre in Tibet

Im Jahr 1939: Der österreichische Bergsteiger Heinrich Harrer lässt seine schwangere Frau zuhause zurück, um einen der höchsten Gipfel der Erde zu bezwingen. Während seiner Expedition bricht jedoch der Zweite Weltkrieg aus und eine Rückkehr nach Hause ist unmöglich. Harrer muss fliehen und findet schließlich Zuflucht in Tibet. Dort begegnet er dem jungen Dalai Lama und bald entsteht eine Freundschaft, die sein Leben von Grund auf verändert.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Filmabend! 🙂

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.